News

EuroPriSe - Germany's first accredited certification according to Article 42 GDPR for processors.

News

EuroPriSe - Germany's first accredited certification according to Article 42 GDPR for processors.

Announcement of the new EuroPriSe Managing Director Martin Muschiolik

Martin Muschiolik strengthens EuroPriSe as new Managing Director: An exciting future begins

Bonn, April 2024

We are pleased to introduce our new Managing Director: Martin Muschiolik. With his reinforcement, EuroPriSe is preparing for an exciting future and many certification projects.

Martin Muschiolik brings exceptional experience from well-known positions in the certification industry and has already gained extensive international insights. His experience as Vice President at DEKRA SE and his successful management positions in sales and marketing make him the perfect addition to the EuroPriSe team. 

In his new role, Martin Muschiolik will from now on strategically and operationally develop EuroPriSe. His aim is to establish EuroPriSe as a leading player in the field of privacy certification and to continue working on innovative certification services with an eye to the future.

We look forward to working together on the successful future of EuroPriSe.

A warm welcome to the team!

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Announcement of the new EuroPriSe Managing Director Martin Muschiolik

Martin Muschiolik strengthens EuroPriSe as new Managing Director: An exciting future begins

Bonn, April 2024

We are pleased to introduce our new Managing Director: Martin Muschiolik. With his reinforcement, EuroPriSe is preparing for an exciting future and many certification projects.

Martin Muschiolik brings exceptional experience from well-known positions in the certification industry and has already gained extensive international insights. His experience as Vice President at DEKRA SE and his successful management positions in sales and marketing make him the perfect addition to the EuroPriSe team. 

In his new role, Martin Muschiolik will from now on strategically and operationally develop EuroPriSe. His aim is to establish EuroPriSe as a leading player in the field of privacy certification and to continue working on innovative certification services with an eye to the future.

We look forward to working together on the successful future of EuroPriSe.

A warm welcome to the team!

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

EuroPriSe Cert GmbH accredited as a pioneer in Germany

Certification of GDPR Compliance for Processors: EuroPriSe Cert GmbH receives Accreditation Certificate as a Pioneer in Germany

Bonn, January 2024 At the beginning of the year, Bonn-based EuroPriSe Cert GmbH achieved a long-awaited milestone as a pioneer in data protection certification. In early January, the company received its accreditation certificate as a certification body in accordance with Art. 43 GDPR, marking a unique achievement in Germany.

"We are delighted to have reached this crucial milestone," says Sebastian Meissner, Head of Certification Body. "With the involvement of the German Datenschutzkonferenz (DSK) and the European Data Protection Board (EDPB), we forged new paths in the accreditation process, alongside the competent data protection authority (LDI NRW), as well as the German Accreditation Body (DAkkS), successfully overcoming a number of challenges."

EuroPriSe Cert's perseverance is now paying off. With the accreditation certificate announcement, the green light was given for the first certification projects.

Processors can now demonstrate their GDPR compliance through the approved certification mechanism. In the initial step, interested companies create a description of the target of evaluation (ToE) and conduct a risk analysis and maturity assessment of the TOE. Once the application has been successfully submitted and the certification agreement concluded, specialists from the certification body evaluate the ToE from legal and technical perspectives and prepare an evaluation report.

Another team from the certification body assesses the results of the evaluation (‘four-eye-principle’). If the result of the review is positive, the certification body issues the prestigious certificate after informing the competent supervisory authority. Throughout the three-year validity of the certification, the certification body conducts surveillance activities. The certificate's validity can be renewed through successful recertification.

Certified companies benefit from numerous advantages. Proof of GDPR compliance provides processors with a clear competitive edge, strengthening trust in their services and creating opportunities to enter new markets.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

EuroPriSe Cert GmbH accredited as a pioneer in Germany

Certification of GDPR Compliance for Processors: EuroPriSe Cert GmbH receives Accreditation Certificate as a Pioneer in Germany

Bonn, January 2024 At the beginning of the year, Bonn-based EuroPriSe Cert GmbH achieved a long-awaited milestone as a pioneer in data protection certification. In early January, the company received its accreditation certificate as a certification body in accordance with Art. 43 GDPR, marking a unique achievement in Germany.

"We are delighted to have reached this crucial milestone," says Sebastian Meissner, Head of Certification Body. "With the involvement of the German Datenschutzkonferenz (DSK) and the European Data Protection Board (EDPB), we forged new paths in the accreditation process, alongside the competent data protection authority (LDI NRW), as well as the German Accreditation Body (DAkkS), successfully overcoming a number of challenges."

EuroPriSe Cert's perseverance is now paying off. With the accreditation certificate announcement, the green light was given for the first certification projects.

Processors can now demonstrate their GDPR compliance through the approved certification mechanism. In the initial step, interested companies create a description of the target of evaluation (ToE) and conduct a risk analysis and maturity assessment of the TOE. Once the application has been successfully submitted and the certification agreement concluded, specialists from the certification body evaluate the ToE from legal and technical perspectives and prepare an evaluation report.

Another team from the certification body assesses the results of the evaluation (‘four-eye-principle’). If the result of the review is positive, the certification body issues the prestigious certificate after informing the competent supervisory authority. Throughout the three-year validity of the certification, the certification body conducts surveillance activities. The certificate's validity can be renewed through successful recertification.

Certified companies benefit from numerous advantages. Proof of GDPR compliance provides processors with a clear competitive edge, strengthening trust in their services and creating opportunities to enter new markets.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

First privacy certification of a processor according to criteria catalog approved by LDI

RISER ID and EuroPriSe Cert are pioneering: First privacy certification for processors according to criteria catalog approved by LDI NRW

Bonn, 01.08.2024 EuroPriSe Cert GmbH has reached a significant milestone in data protection certification in collaboration with RISER ID Services GmbH. RISER ID is the first processor to be successfully certified, based on the certification criteria approved by the State Commissioner for Data Protection and Freedom of Information of North Rhine-Westphalia (LDI NRW) in 2022. Both companies are setting an example for the future of data protection certification.

“EuroPriSe Cert GmbH was not yet able to issue RISER ID certification in accordance with Art. 42 GDPR because our accreditation has not been granted by the German Accreditation Body (DAkkS) until December 2023,” explains Sebastian Meissner, Head of Certification Body, EuroPriSe Cert. “Nevertheless, the proof of compliance with the approved criteria provided by RISER ID represents an important milestone and a pioneering achievement that is unique in Europe to date,” Meissner continues.

Arne Baßler, Managing Director of RISER ID Services GmbH, adds: “Together with EuroPriSe Cert GmbH, we feel vindicated in our long-standing, joint pioneering role. Following the successful award of the new EuroPriSe data protection seal until 2026, it is our firm intention after this important milestone to be one of the first companies in Europe to obtain an approved data protection certification as a processor in accordance with Article 42 GDPR. We are therefore eagerly awaiting the DAkkS accreditation decision regarding EuroPriSe Cert GmbH and wish the EuroPriSe Cert team every success for this next step!” (Early December, 2023)

The completed certification procedure specifically demonstrated that RISER ID meets all relevant legal, technical and organizational requirements for processors while providing the RISER service for digital civil register information. Consequently, RISER ID now holds a data protection certificate valid for three years, which will be officially converted into an Art. 42 GDPR-compliant certificate as soon as EuroPriSe Cert receives accreditation.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

RISERThe digital civil register information service is one of the few success stories in the digitalisation of federal administration in Germany. Founded in 2004 as an EU-funded start-up company, RISER has been working together with municipal IT service providers for 20 years now, forming an indispensable bridge to the diverse applications for the legally compliant use of this sensitive personal data in the economic cycle. Practised data protection is an important added value for the more than 1,500 commercial and official clients, who can more easily prove their own data protection requirements when working with RISER on the basis of the comprehensive certification measures.

First privacy certification of a processor according to criteria catalog approved by LDI

RISER ID and EuroPriSe Cert are pioneering: First privacy certification for processors according to criteria catalog approved by LDI NRW

Bonn, 01.08.2024 EuroPriSe Cert GmbH has reached a significant milestone in data protection certification in collaboration with RISER ID Services GmbH. RISER ID is the first processor to be successfully certified, based on the certification criteria approved by the State Commissioner for Data Protection and Freedom of Information of North Rhine-Westphalia (LDI NRW) in 2022. Both companies are setting an example for the future of data protection certification.

“EuroPriSe Cert GmbH was not yet able to issue RISER ID certification in accordance with Art. 42 GDPR because our accreditation has not been granted by the German Accreditation Body (DAkkS) until December 2023,” explains Sebastian Meissner, Head of Certification Body, EuroPriSe Cert. “Nevertheless, the proof of compliance with the approved criteria provided by RISER ID represents an important milestone and a pioneering achievement that is unique in Europe to date,” Meissner continues.

Arne Baßler, Managing Director of RISER ID Services GmbH, adds: “Together with EuroPriSe Cert GmbH, we feel vindicated in our long-standing, joint pioneering role. Following the successful award of the new EuroPriSe data protection seal until 2026, it is our firm intention after this important milestone to be one of the first companies in Europe to obtain an approved data protection certification as a processor in accordance with Article 42 GDPR. We are therefore eagerly awaiting the DAkkS accreditation decision regarding EuroPriSe Cert GmbH and wish the EuroPriSe Cert team every success for this next step!” (Early December, 2023)

The completed certification procedure specifically demonstrated that RISER ID meets all relevant legal, technical and organizational requirements for processors while providing the RISER service for digital civil register information. Consequently, RISER ID now holds a data protection certificate valid for three years, which will be officially converted into an Art. 42 GDPR-compliant certificate as soon as EuroPriSe Cert receives accreditation.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

RISERThe digital civil register information service is one of the few success stories in the digitalisation of federal administration in Germany. Founded in 2004 as an EU-funded start-up company, RISER has been working together with municipal IT service providers for 20 years now, forming an indispensable bridge to the diverse applications for the legally compliant use of this sensitive personal data in the economic cycle. Practised data protection is an important added value for the more than 1,500 commercial and official clients, who can more easily prove their own data protection requirements when working with RISER on the basis of the comprehensive certification measures.

EuroPriSe vergibt sein Siegel an ASPIEGEL SE

17.12.2023 – EuroPriSe vergibt sein Siegel für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen an die Aspiegel SE für einen Dienst, der es Nutzern mobiler Geräte ermöglicht, sich bei anderen Diensten und Apps anzumelden.

Genauer gesagt bezieht sich die Zertifizierung auf die Kernfunktionalitäten von HUAWEI ID, wie sie von Aspiegel SE für Nutzer in der EU/EWR bereitgestellt werden. In Bezug auf diesen Dienst fungiert Aspiegel als für die Verarbeitung Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung.

Huawei ID ist ein zentraler Dienst, der den Nutzern von Mobilgeräten zur Verfügung steht. Nutzer können den Dienst nutzen, um sich bei anderen Diensten („Huawei Mobile Services“) anzumelden, wie z. B. AppGallery, Mobile Cloud, Developer Alliance, Video, Browser, Assistant, Music, Themes, Honor Store usw. sowie bei (Dritt-)Apps.

Die Zertifizierung erstreckt sich nicht auf andere mobile Dienste oder Apps, die von Aspiegel SE oder einem ihrer verbundenen Unternehmen bereitgestellt werden. Das Gleiche gilt für (Drittanbieter-)Apps, die mit Huawei ID interagieren können.

Die Bewertung erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Herr Arghya Biswas, Technical Data Protection Specialist bei der EuroPriSe Cert GmbH, fungierte in der Rolle des Lead Evaluators.

Das EuroPriSe-Siegel für Produkte und Dienstleistungen wurde diesem Controller Service bereits zuvor verliehen, allerdings erfolgte die Zertifizierung diesmal nach dem kürzlich eingeführten neuen Verfahren nach EuroPriSe.

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung nach Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

EuroPriSe vergibt sein Siegel an die lettische MGI TECH SIA

13.12.2023 – EuroPriSe vergibt sein Siegel an die lettische MGI Tech, SIA für das Robotik-Ultraschallsystem, ein IT-Produkt, das den Kunden ein Robotersystem für Ultraschalluntersuchungen aus der Ferne bietet.

Das Robotik-Ultraschallsystem umfasst einen Roboterarm, eine Fernbedienung und eine Ultraschall-Bildgebungstechnologie, die für die Ultraschall-Ferndiagnose verwendet wird, und besteht aus zwei unabhängig voneinander arbeitenden Endpunkten: einem Diagnosegerät auf der Seite des Arztes und einem Ultraschallgerät auf der Seite des Patienten. Das Robotik-Ultraschallsystem ist eine Kombination aus Hard- und Software, und personenbezogene Daten werden sowohl von beiden Geräten einzeln als auch im Austausch zwischen ihnen verarbeitet. Beide Endpunkte sind über einen Server verbunden.

Die Evaluierung wurde von EuroPriSe-Technik-Experte Andreas Bethke und EuroPriSe-Rechtsexperte Dr. Jan Peter Ohrtmann durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass Robotic Ultrasound System Appliance alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

Disclaimer: Diese Produktzertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

EuroPriSe Cert ist das erste private Unternehmen in der EU, dessen Zertifizierungskriterien von der zuständigen Aufsichtsbehörde genehmigt wurden

07.10.2022 – Damit sind alle Bestandteile des Art. 42 DSGVO-Zertifizierungssystems für Auftragsverarbeiter von der DAkkS und dem LDI NRW für geeignet befunden worden.

 

EuroPriSe Cert GmbH ist das EU-weit erste private Unternehmen mit von
der zuständigen Aufsichtsbehörde genehmigten Zertifizierungskriterien

Damit sind nun alle Komponenten des Art. 42 DSGVO-Zertifizierungsprogramms für
Auftragsverarbeiter von der DAkkS und der LDI NRW für geeignet befunden worden.
Mit der DSGVO ist auf EU-Ebene das Instrument genehmigter Zertifizierungsverfahren zum
Nachweis von Datenschutz-Compliance eingeführt worden. Integraler Bestandteil eines
Zertifizierungsprogramms sind die Zertifizierungskriterien, deren Einhaltung im Rahmen eines
Zertifizierungsverfahrens überprüft wird.
Der EuroPriSe Cert GmbH ist es nun als erstem privaten Unternehmen überhaupt gelungen,
für ihren Kriterienkatalog die Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörde zu erhalten.
Voraussetzung hierfür war die Umsetzung aller Empfehlungen des Europäischen
Datenschutzausschusses, die dieser zuvor in der Stellungnahme 25/2022 abgegeben hatte.
„Wir freuen uns sehr über das Erreichen dieses ganz entscheidenden Meilensteins”, sagt
Sebastian Meissner, Geschäftsführer der EuroPriSe Cert GmbH. „Damit ist unser
Zertifizierungsprogramm für Auftragsverarbeiter nun in Gänze von der LDI NRW und der
Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH genehmigt worden”.
Mit diesem jüngsten Erfolg befindet sich EuroPriSe in einer hervorragenden Ausgangsposition,
um nun sehr zeitnah ein offiziell genehmigtes Zertifizierungsverfahren anbieten zu können.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

3. Rezertifizierung des HAEMOASSIST ® 2

12.09.2022 – Therapiemanagement-Anwendung für Hämophilie-Patienten besteht erfolgreich die Rezertifizierung nach EuroPriSe.

 

 

Die StatConsult Gesellschaft für klinische und Versorgungsforschung mbH ist für ihren IT-basierten Dienst Haemoassist® 2 erneut mit dem Europäischen Datenschutzgütesiegel ausgezeichnet worden.

Der Haemoassist® 2 ist eine Smartphone-basierte Therapiemanagement-Anwendung für Hämophilie-Patienten und ihre Ärzte. Sie besteht aus einem elektronischen Patiententagebuch (Applikation) im Zusammenspiel mit einer webbasierten Monitoring-Oberfläche für die behandelnden Ärzte sowie einem Apothekenmodul. Die Patienten können Haemoassist nicht nur über die Smartphone-App, sondern auch über ein spezielles Web-Interface nutzen.

Die Re-Evaluierung wurde von EuroPriSe-Rechtsexperte Jörg Joachim Schlißke und EuroPriSe-Technik-Experte Tobias Mielke durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen (v201701). Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass Haemoassist weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Alle Änderungen, die seit der letzten Rezertifizierung in 04/2019 an der Dienstleistung vorgenommen wurden, wurden bei der Re-Evaluierung berücksichtigt.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung von PROCAMPAIGN

29.07.2022 – Customer Engagement Hub für CRMs besteht erfolgreich die Rezertifizierung nach EuroPriSe.

 

Die deutsche Consultix GmbH ist erneut mit dem Europäischen Datenschutzgütesiegel für ihren IT-basierten Dienst ProCampaign ausgezeichnet worden.

ProCampaign v8.11 ist eine webbasierte Anwendung zur Unterstützung des Kundenbeziehungsmanagements (CRM) der Anwender. Mit Hilfe von ProCampaign können personenbezogene Daten von Endkunden (Verbrauchern) zu Zwecken der Marktanalyse, Kundenbindung und Marketingkampagnen verarbeitet werden.

Die Re-Evaluierung wurde von der EuroPriSe-Rechts- und Technik-Expertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen (v201701). Die Gutachterin kam zu dem Schluss, dass ProCampaign weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Alle Änderungen, die seit der letzten Rezertifizierung in 02/2019 am Dienst vorgenommen wurden, wurden bei der Re-Evaluierung berücksichtigt.

Disclaimer: Diese Produktzertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzgütesiegel für DNAT

02.05.2022 – EuroPriSe vergibt sein Siegel an die Brighter AI Technologies GmbH für DNAT, eine Software, die in der Lage ist, automatisch Gesichter und Nummernschilder in Filmmaterial zu erkennen und synthetische Ersetzungen zu erzeugen, die die ursprünglichen Attribute wiedergeben.

Brighter Redact Enterprise ist eine Software für die Schwärzung von Bildern und Videos, die beim Kunden gehostet werden soll. Die Software bietet mehrere Schwärzungsfunktionen, darunter Präzisionsunschärfe, selektive Schwärzung und tiefe natürliche Anonymisierung (DNAT). Nur die letztgenannte Funktion wird von der aktuellen Zertifizierung abgedeckt. DNAT erkennt automatisch Gesichter und Nummernschilder im Filmmaterial und erzeugt synthetische Ersetzungen, die die ursprünglichen Attribute wiedergeben. Dadurch wird der Schutz von Identitäten erleichtert, während die für Analysen und maschinelles Lernen erforderlichen Informationen erhalten bleiben.

Die Bewertung wurde vom technischen EuroPriSe-Experten Marc Neumann und dem EuroPriSe-Rechtsexperten Prof. Dr. Ralf B. Abel durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass die DNAT alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Produktzertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzgütesiegel für MGI ZTRON-GERÄT

28.01.2022 – EuroPriSe vergibt sein Siegel an die lettische MGI Tech, SIA für MGI ZTRON Appliance, ein Produkt, das als Mini-Rechenzentrum in einem genetischen Labor dient.

MGI ZTRON Applicance ist eine Integration von Instrumenten im Zusammenhang mit der Gensequenzierung, als Kontrollzentrum, Datenzentrum und Qualitätsmanagementzentrum, um die tägliche Arbeit des Labors aufzuzeichnen und zu überwachen. Es ist eine Kombination aus Hardware und Software. In der gesamten Prozesskette der Genanalyse (von der Probenentnahme, Sequenzierung, Analyse bis zur Lieferung der Ergebnisse) stellt ZTRON nur den Teil der Analyse und Lieferung dar. In diesem Zusammenhang kümmert es sich um das gesamte Prozessmanagement, die Überwachung und die Nachverfolgung der Arbeitsabläufe vom Probeneingang, der Aufgabenverteilung, der Probenprüfung, der Datenüberprüfung bis hin zur Ausgabe des Berichts.

Die Evaluierung wurde von EuroPriSe-Fachexperte Andreas Bethke und EuroPriSe-Rechtsexperte Dr. Jan Peter Ohrtmann durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass die MGI ZTRON Appliance alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Zweite Rezertifzierung für Lidl's Central Cash Auditing (ZKP)

15.01.2021 – Die Lidl Stiftung & Co. KG erhält zum wiederholten Mal das EuroPriSe-Siegel für ZKP, einen IT-gestützten Dienst zur Aufdeckung von betrügerischen Manipulationen des Kassiervorgangs durch Kassiererinnen und Kassierer.

MGI ZTRON Applicance ist eine Integration von Instrumenten im Zusammenhang mit der Gensequenzierung, als Kontrollzentrum, Datenzentrum und Qualitätsmanagementzentrum, um die tägliche Arbeit des Labors aufzuzeichnen und zu überwachen. Es ist eine Kombination aus Hardware und Software. In der gesamten Prozesskette der Genanalyse (von der Probenentnahme, Sequenzierung, Analyse bis zur Lieferung der Ergebnisse) stellt ZTRON nur den Teil der Analyse und Lieferung dar. In diesem Zusammenhang kümmert es sich um das gesamte Prozessmanagement, die Überwachung und die Nachverfolgung der Arbeitsabläufe vom Probeneingang, der Aufgabenverteilung, der Probenprüfung, der Datenüberprüfung bis hin zur Ausgabe des Berichts.

Die Lidl Stiftung & Co. KG erbringt für die Unternehmen der Lidl-Gruppe die IT-gestützte Dienstleistung Zentrale Kassenprüfung (ZKP). Die zugrundeliegende Software der Zentralen Kassenprüfung dient der Aufdeckung von betrügerischen Manipulationen des Kassiervorgangs durch Kassiererinnen und Kassierer. Kassendaten werden von der Software analysiert, um typische Betrugsszenarien oder verdächtige Leistungsindikatoren zu identifizieren. Bei der Prüfung der Kassendaten können die zuständigen Prüfer der Lidl Stiftung nur auf pseudonymisierte Daten zugreifen. Werden starke Verdachtsfälle identifiziert, werden diese an die jeweilige Gesellschaft der Lidl-Gruppe kommuniziert. In der Folge führen kompetente Verkaufsleiter dieser Gesellschaft weitere Prüfungen durch, die einen Verdacht bestätigen oder entkräften können. Nur diese Verkaufsleiter sind in der Lage, ein Pseudonym mit dem dahinter stehenden Kassierer in Verbindung zu bringen.

Bei der Erbringung der Prüfungsleistungen verarbeitet die Lidl Stiftung & Co. KG verarbeitet bei der Erbringung der Revisionsdienste pseudonymisierte Daten von Kassierern als Auftragsverarbeiter für die jeweiligen Gesellschaften der Lidl-Gruppe. Die Lidl Stiftung unterhält eine Dokumentation, die umfassend und verständlich über die Funktionsweise der zentralen Kassenprüfung und deren datenschutzrechtliche Auswirkungen informiert.

Die zentrale Kassenprüfung wird nicht zum Zweck der Leistungskontrolle oder zur Ermittlung des Schulungsbedarfs der Kassiererinnen und Kassierer eingesetzt.

Die Re-Evaluierung wurde von der EuroPriSe-Rechts- und Technik-Expertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachterin kam zu dem Ergebnis, dass das ZKP weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Alle Änderungen, die seit der letzten Rezertifizierung an der Dienstleistung vorgenommen wurden, wurden bei der Re-Evaluierung berücksichtigt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifzierung des IT-Produkts "Privacy Protector"

08.11.2021 – Softwaremodul zur Verschleierung von Videodaten wird zum siebten Mal mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet

Privacy Protector ist ein Softwaremodul zur Integration in ein Videomanagementsystem, das sehr effektive Algorithmen zur Verschleierung von Videodaten bereitstellt.

Seit dem erstmaligen Erhalt des Siegels für den KiwiVision Privacy Protector im Jahr 2009 ist es der Genetec Austria GmbH (vormals: KiwiSecurity Software GmbH) gelungen, dieses kontinuierlich zu erneuern. Die aktuelle Rezertifizierung des Privacy Protector ist die sechste nach den bisherigen Rezertifizierungen in den Jahren 2011, 2013, 2015, 2017 und 2019.

Der Privacy Protector dient der Anonymisierung von Videodaten (durch Unkenntlichmachung von Personen oder Objekten im Video) von Überwachungskameras und Speichermedien in Echtzeit. Er bietet auch die Möglichkeit, feste verschleierte oder nicht-verschleierte Regionen zu definieren. Potenzielle Einsatzgebiete reichen von stark frequentierten öffentlichen Räumen (Flughäfen, Bahnhöfe, etc.) bis hin zu Arbeitsplätzen.

In der Praxis wird der Privacy Protector zwischen dem Videosignal von Überwachungskameras und dem auf dem Monitor oder dem Speichergerät angezeigten Bild eingesetzt. Darüber hinaus kann er dazu verwendet werden, die von einem Speichergerät abgerufenen Videodaten zu verschleiern. Dies führt dazu, dass nur verschleierte Videodaten angezeigt werden, ohne dass die überwachten Personen identifiziert werden können.

Die Re-Evaluierung wurde von EuroPriSe Technik- und Rechtsexperte Mag. Andreas Krisch durchgeführt und ergab, dass der Privacy Protector weiterhin alle geltenden EuroPriSe Anforderungen des aktuellen Kriterienkatalogs v201701 erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifzierung des MILESTONE VMS “XPROTECT CORPORATE”

23.09.2021 – Video-Management-Software (VMS) besteht erfolgreich die Rezertifizierung nach EuroPriSe.

XProtect Corporate ist ein universelles VMS, das den Betrieb von kleinen Videoüberwachungsanlagen mit einer oder wenigen Videokameras an einem Standort bis hin zu Installationen mit Tausenden von Kameras an vielen verschiedenen Standorten ermöglicht. XProtect Corporate ist die Enterprise-Version einer Produktfamilie, die von einer kostenlosen Community Edition über verschiedene Zwischenvarianten bis hin zum skalierbaren und redundanten XProtect Corporate für Multi-Site-Installationen mit verteiltem Betrieb reicht. Kunden dieser Variante der Produktlinie sind mittlere bis große Unternehmen und Behörden jeglicher Art. Durch die Allgemeingültigkeit des Produktes ist der Einsatz weder auf einen bestimmten industriellen oder öffentlichen Sektor noch auf ein bestimmtes Anwendungsgebiet beschränkt.

XProtect Corporate verfügt über eine ausgefeilte Privacy-Masking-Funktionalität. Sollte es notwendig sein, Videodaten zu exportieren, ermöglicht es den Benutzern, das Material zu verschlüsseln, zu signieren und zu maskieren, um zu verhindern, dass es erneut exportiert wird, und um Exporte durch entsprechende Protokolleinträge zu überprüfen.

Die Re-Evaluierung wurde von EuroPriSe Technical Expert Björn Steinemann und EuroPriSe Legal Expert Norman Bäuerle durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701.

Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass XProtect Corporate weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Alle Änderungen, die seit der Erstzertifizierung an dem Produkt vorgenommen wurden, wurden bei der Bewertung berücksichtigt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifzierung der SIEMENS HEALTHINEERS’ CLOUD PLATFORM “TEAMPLAY”

14.09.2021 – Video-Management-Software (VMS) besteht erfolgreich die Rezertifizierung nach EuroPriSe.

Teamplay ermöglicht es Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen, die Nutzungseffizienz ihrer medizinischen Bildgebungsgeräte sowie die Strahlendosis zu überwachen. Dies hilft ihnen, ihre Bildaufnahmeverfahren zu verbessern und sicherzustellen, dass die Strahlendosis so niedrig wie möglich ist, um den klinischen Anforderungen gerecht zu werden. Darüber hinaus bietet teamplay eine einfache und sichere Möglichkeit zum Austausch medizinischer Bilder. Die Plattform bietet webbasierte Dienste und einen reinen Software-Gateway (den „teamplay receiver“), der als Vermittler zwischen den Krankenhaussystemen und den webbasierten Diensten fungiert.

Das Siegel für teamplay wurde erstmals im Jahr 2016 vergeben. Anfang 2019 wurde die erste Rezertifizierung erteilt. Die aktuelle Rezertifizierung umfasste die Bewertung neuer Komponenten und Funktionen, die seit der letzten Rezertifizierung zu teamplay hinzugekommen waren. Genauer gesagt umfasste die Rezertifizierung insbesondere die Anwendungen teamplay Dose, Usage, Protocols, Images und Store, die bereits Gegenstand der vorherigen Rezertifizierung waren, sowie die neuen Anwendungen teamplay Insights, Reports und Mammo Dashboard.

Die Re-Evaluierung wurde von der EuroPriSe-Rechts- und Technik-Expertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie fand auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701 statt. Die Gutachterin kam zu dem Ergebnis, dass teamplay weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Alle Änderungen, die seit der letzten Rezertifizierung an dem Dienst vorgenommen wurden, wurden bei der Bewertung berücksichtigt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifzierung von SIMPRESSIVE V2.2

24.06.2021 – Jobmanagement-Tool für Einkaufsprozesse besteht erfolgreich die Rezertifizierung nach EuroPriSe.

Simpressive bildet die Vergabe, Durchführung und Verwaltung von Einkaufsprozessen auf einer Online-Plattform (SaaS) ab und ist für Auftraggeber und deren Dienstleister gedacht. Es handelt sich um ein Auftragsmanagement-Tool, das die gesamte Dienstleistung von der Bedarfsplanung über den Einkauf bis zur Rechnungsstellung umfasst.

Die Re-Evaluierung wurde von der EuroPriSe-Rechts- und Technik-Expertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701.

Die Gutachterin kam zu dem Ergebnis, dass simpressive weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Alle Änderungen, die seit der Erstzertifizierung an der Dienstleistung vorgenommen wurden, wurden bei der Re-Evaluierung berücksichtigt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

EuroPriSe Siegel für EQS Integrity Line

02.06.2021 – EuroPriSe vergibt sein Siegel an die EQS Group AG für die EQS Integrity Line, ein webbasiertes Whistleblowing-System.

Die EQS Integrity Line ist ein webbasiertes Hinweisgebersystem, das technisch als Software as a Service (SaaS) konzipiert ist. Kunden der EQS Group AG können auf ihren Webseiten einen Link zu dem System bereitstellen. Hinweisgeber (z.B. Mitarbeiter der Kunden) können den Service nutzen, um Missstände (z.B. kriminelle Handlungen wie Betrug oder Unterschlagung) zu melden. Die EQS Integrity Line ermöglicht einen Dialog zwischen Hinweisgebern und Prüfern (z.B. Compliance-Beauftragten oder Korruptionsbeauftragten). Hinweisgeber haben die Möglichkeit, ein Postfach einzurichten, um Nachrichten mit Prüfern auszutauschen.

Die ToE umfasst 3 Pakete: Basic (BA), Best Practice (BP) und Best in Class (BC). Es umfasst die Standardmodule „Secure Reporting System“ und „Case Management“ sowie mehrere optionale Module / Funktionalitäten (siehe die unten verlinkte Webseite).

Die Evaluierung wurde von den EuroPriSe Technical Experts Dr. Irene Karper und Christopher Stradomsky sowie der EuroPriSe Legal Expert Alisha Gühr durchgeführt. Sie fand auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701 statt. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass EQS Integrity Line alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung Nr. 4 für RISER SERVICE

02.12.2020 – Online-Dienst, der es Unternehmen ermöglicht, über ein zentrales Webportal Adressinformationen aus amtlichen Melderegistern abzufragen, wird erneut mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet.

Brighter Redact Enterprise ist eine Software für die Schwärzung von Bildern und Videos, die beim Kunden gehostet werden soll. Die Software bietet mehrere Schwärzungsfunktionen, darunter Präzisionsunschärfe, selektive Schwärzung und tiefe natürliche Anonymisierung (DNAT). Nur die letztgenannte Funktion wird von der aktuellen Zertifizierung abgedeckt. DNAT erkennt automatisch Gesichter und Nummernschilder im Filmmaterial und erzeugt synthetische Ersetzungen, die die ursprünglichen Attribute wiedergeben. Dadurch wird der Schutz von Identitäten erleichtert, während die für Analysen und maschinelles Lernen erforderlichen Informationen erhalten bleiben.

Die Bewertung wurde vom technischen EuroPriSe-Experten Marc Neumann und dem EuroPriSe-Rechtsexperten Prof. Dr. Ralf B. Abel durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass die DNAT alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

EuroPriSe erreicht wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur DSGVO-Zertifzierung

11.11.2020 – Online-Dienst, der es Unternehmen ermöglicht, über ein zentrales Webportal Adressinformationen aus amtlichen Melderegistern abzufragen, wird erneut mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet.

Mit Artikel 42 f. GDPR werden anerkannte Zertifizierungsmechanismen eingeführt. Dies wird die Datenschutzzertifizierung auf die nächste Stufe heben. Unternehmen, denen es gelingt, eine solche offizielle GDPR-Zertifizierung zu erhalten, werden in vielerlei Hinsicht profitieren. Insbesondere werden sie über ein äußerst solides Mittel verfügen, um ihren Kunden nachzuweisen, dass die relevanten Verarbeitungsvorgänge mit der DSGVO übereinstimmen. Ebenso können zugelassene Zertifizierungsmechanismen in Zukunft ein wichtiges Mittel sein, um die Einhaltung der Vorschriften gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde nachzuweisen, und das Vorhandensein einer solchen Zertifizierung könnte unter bestimmten Umständen sogar verhindern, dass ein Unternehmen mit einer Geldstrafe belegt wird.

Eine zentrale Voraussetzung für einen zugelassenen Zertifizierungsmechanismus ist die Genehmigung eines Zertifizierungsprogramms als akkreditierungsfähig. Auf dem Weg zu diesem Ziel hat EuroPriSe nun einen wichtigen Meilenstein erreicht: Im Frühjahr 2019 haben wir der DAkkS ein Zertifizierungsprogramm zur Prüfung vorgelegt. In der Folge führte deren Programmprüfstelle ein rechtliches, formales und systemisches Audit durch. Am 5. November 2020 teilte uns die DAkkS mit, dass unser Programm nun alle Anforderungen der einschlägigen internationalen Normen ISO/IEC 17065 und ISO/IEC 17067 erfüllt.

Derzeit prüft der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW) das Programm und die entsprechenden Zertifizierungskriterien. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Prüfung mit der Genehmigung des vorgelegten Kriterienkatalogs wird der Programmausschuss der DAkkS das Programmprüfungsverfahren mit einem Feststellungsbescheid abschließen. Auf dem Weg zur nationalen Zertifizierung muss EuroPriSe dann noch auf die eigentliche Akkreditierung als Zertifizierungsstelle für das genehmigte Programm und die Erteilung der Befugnis, als Zertifizierungsstelle tätig zu werden, hinarbeiten.

Erklärtes Ziel von EuroPriSe ist es, in einem nächsten Schritt vom Europäischen Datenschutzausschuss (EDPB) die Zulassung für seine Zertifizierungskriterien zu erhalten. Dies wird uns in die Lage versetzen, ein offizielles europäisches Datenschutzsiegel anzubieten.

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, ankündigen zu können, dass wir in den nächsten Monaten unseren Zertifizierungsbetrieb auf das zukünftige Zertifizierungsprogramm umstellen werden. Eine wichtige Neuerung gegenüber dem bisherigen Programm ist, dass Zertifizierungskunden künftig erst dann eine Zertifizierung beantragen können, wenn sie eine Reifegradbewertung nach den Vorgaben des Programms durchgeführt und dokumentiert haben. Dabei können sie die Unterstützung durch mit dem Programm vertraute juristische und technische Datenschutzexperten in Anspruch nehmen. EuroPriSe führt dann das eigentliche Zertifizierungsverfahren durch. Die vorangegangene Reifegradbeurteilung ermöglicht eine schnelle, effiziente und kostengünstige Durchführung dieses Verfahrens.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für HPD2

06.11.2020 – EuroPriSe vergibt sein Siegel an die Steinel GmbH für den HPD2, einen Sensor, der die Anwesenheit von Personen in einem definierten Raum erkennt und diese zählt

HPD steht für „Human Presence Detection“ (Erkennung menschlicher Anwesenheit). HPD2 nutzt die von einer Kamera aufgenommenen Bilddaten. Außerdem verfügt es über integrierte Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren, so dass Licht, Heizung und Klimaanlage bedarfsgerecht für die Anzahl der in einem Raum anwesenden Personen gesteuert werden können. Durch die Identifizierung der tatsächlichen Raumnutzung kann HPD2 auch zur Verwaltung von Besprechungsräumen oder zur Erkennung ungenutzter Büroarbeitsplätze für ein flexibles Schreibtischmanagement sowie zur Steuerung einer effizienten Aufzugsnutzung eingesetzt werden.

Die integrierte Bildanalyse vergleicht kamerabasierte Bilder mit 150.000 Positiv- und 7 Millionen Negativbeispielen von menschlichen Torsi. Die Bilder werden zwischengespeichert und nach der Analyse sofort gelöscht (Speicherdauer <1 Sekunde). Lediglich die anonyme Information über die Anzahl der Personen in den jeweiligen Räumen oder Zonen ist über die definierten Schnittstellen des Sensors verfügbar.

Die Auswertung erfolgte durch den EuroPriSe-Rechtsexperten Jörg Schlißke und die EuroPriSe-Technik-Experten Tobias Mielke und Philip Riese. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass HPD2 alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für OKADIS EU-DSGVO COCKPIT

02.11.2020 – EuroPriSe vergibt sein Siegel an die okadis Consulting GmbH für ihr Softwaretool okadis EU-DSGVO Cockpit. Die Software erleichtert die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zu den Rechten der Betroffenen im SAP-Umfeld.

Die Okadis Consulting GmbH ist der Hersteller des Softwaretools EU-DSGVO-Cockpit. Dieses Tool kann als zusätzliches Modul in eine bestehende SAP-Installation integriert werden, um die Einhaltung der GDPR zu unterstützen. Anwender können sich einfach einen Überblick über alle in SAP-basierten ERP-Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten verschaffen und mit Hilfe des Tools effektive Einschränkungen (Sperrungen) und Anonymisierungsfunktionalitäten einsetzen.

Das okadis EU-DSGVO Cockpit wurde für ERP-Systeme im Bankensektor entwickelt, kann aber auch mit anderen SAP-Anwendungen in anderen Branchen eingesetzt werden. Der Fokus liegt auf Personendaten für die Geschäftspartnerverwaltung und den damit verbundenen geschäftsrelevanten Daten (wie Darlehen, Buchungsbelege oder Wertpapiere).

Die Evaluation wurde von der EuroPriSe-Rechtsexpertin Alisha Gühr und der EuroPriSe-Fach- und Rechtsexpertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Ergebnis, dass okdadis EU-DSGVO Cockpit alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

EuroPriSe erfüllt die aktualisierten Telemedizin-Zertifizierungsanforderungen des KBV

22.10.2020 – Als Reaktion auf die kürzlich aktualisierten Anforderungen an den Zertifizierungsnachweis für Telemedizin für Videodienstanbieter gibt EuroPriSe bekannt, dass es die aktualisierten Anforderungen unterstützen kann.

Als Reaktion auf die kürzlich aktualisierten Anforderungen an den Zertifizierungsnachweis für Telemedizin für Videodienstleister gibt EuroPriSe bekannt, dass es die aktualisierten Anforderungen unterstützt.

Vor kurzem haben die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband eine Anlage zu den ursprünglichen Richtlinien zur Zertifizierung von Videosprechstunden veröffentlicht. Darin werden Anforderungen an die technischen Abläufe bei der Durchführung von Telemedizin bzw. Videosprechstunden festgelegt, um sicherzustellen, dass der Videodienstleister und die Vertragsärzte den rechtlichen Rahmen für die Verarbeitung personenbezogener Daten einhalten müssen. Die Anlage 31b zum BMV-Ä legt die zusätzlichen Pflichten für die Zertifizierung des Videodiensteanbieters fest.

Nach den aktualisierten Regelungen können Ärzte oder Psychotherapeuten Leistungen im Rahmen einer Online-Videosprechstunde nur dann abrechnen, wenn sie ihrer Kassenärztlichen Vereinigung zuvor mitgeteilt haben, dass sie einen zertifizierten Videodienstleister (VS) nutzen. Der Videodienstleister muss ein aktuelles Zertifikat nach § 5 Abs. 2 b) der Anlage 31b BMV-Ä vorlegen.

EuroPriSe ist derzeit die einzige Zertifizierungsstelle, die berechtigt ist, die erforderlichen Dienstleistungen für die Erteilung einer Zertifizierung für Telemedizin und die Registrierung bei der KBV in Deutschland anzubieten. 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung des ADMIRAL-CARD-System

12.10.2020 – System zur Glücksspielsuchtprävention besteht erfolgreich die Rezertifizierung nach EuroPriSengen unterstützen kann.

Die österreichische ADMIRAL Casinos & Entertainment AG (ACE) ist für ihren IT-basierten Service ADMIRAL-Card-System erneut mit dem Europäischen Datenschutzgütesiegel ausgezeichnet worden.

ACE betreibt Unterhaltungscasinos an mehreren Standorten in Österreich. Der österreichische Gesetzgeber verpflichtet die Casinobetreiber, hohe Anforderungen an die Spielsuchtprävention zu erfüllen. Das ADMIRAL-Card-System ist ein computergestütztes System mit Verfahren zur Zugangskontrolle und Maßnahmen gegen Spielsucht, die sich am Spielverhalten einer Person orientieren. Als letztes Mittel kann eine Zugangssperre für Personen verhängt werden, deren Existenzminimum aufgrund ihrer Spielsucht gefährdet ist.

Im Rahmen der aktuellen Rezertifizierung wurde auch die neue Möglichkeit der Registrierung von Fingerabdrücken bei ACE als alternatives Mittel zur Öffnung von Drehkreuzen und zur Aktivierung von Spielautomaten bewertet.

Die Re-Evaluierung wurde von EuroPriSe Legal & Technical Expert Prof. Hans-Jürgen Pollirer und EuroPriSe Technical Expert Mag. Jürgen Stöger durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Evaluatoren kamen zum Schluss, dass das ADMIRAL-Card-System weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für AMS.DSGVO

24.07.2020 – Die ams.Solution AG hat das EuroPriSe-Siegel für ihr Tool ams.DSGVO erhalten, das die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zu den Rechten der betroffenen Personen erleichtert.

Die ams.Solution AG ist Hersteller einer Enterprise Resource Planning (ERP)-Software namens ams.erp. Das Ziel der Evaluierung (ToE) dieser Zertifizierung ist jedoch nicht ams.erp, sondern ams.DSGVO, ein Tool, das eine GDPR-konforme Nutzung von ams.erp ermöglicht. Das Tool ist in der Lage, Zusammenfassungen aller personenbezogenen Daten einer betroffenen Person zu erstellen, die innerhalb von ams.erp verarbeitet werden, und stellt damit sicher, dass seine Nutzer Auskunftsersuchen einfach und vollständig nachkommen können. Darüber hinaus enthält ams.DSGVO Funktionalitäten, die eine Anonymisierung und Pseudonymisierung von personenbezogenen Daten ermöglichen. Über ein Dashboard können die Nutzer die gewünschten Funktionen (Anonymisieren, Pseudonymisieren, Stamm-/Schlüsseldaten auswerten) auswählen, eine Online-Hilfe aufrufen und ein Datenschutz-Informationsblatt abrufen.

Die Evaluation wurde von der EuroPriSe-Rechtsexpertin Alisha Gühr und der EuroPriSe-Fach- und Rechtsexpertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass ams.DSGVO alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für Service "MIGRATION IOF SENSITIVE DATA"

09.06.2020 – Die HAVI Solutions GmbH & Co. KG wurde mit dem EuroPriSe-Siegel für die Unterstützung von Kunden bei der Migration von sensiblen Daten ausgezeichnet

Datenmigration ist die Übertragung eines Datenbestands von einem Quellsystem in ein Zielsystem. Die Struktur, in der die Daten im Quellsystem vorliegen, muss in die Struktur des Zielsystems übersetzt werden. Die „Daten“ bestehen aus Datenbankinhalten und Objektdaten.

HAVI Solutions bietet den IT-basierten Service „Migration sensibler Daten“ für Kunden an, die (personenbezogene) Daten von einem Quell- in ein Zielsystem transferieren wollen. Der Service kann erbracht werden, ohne dass persönliche Daten („Echtdaten“) an HAVI weitergegeben werden. Vielmehr benötigt der Dienstleister lediglich Informationen über die Datenstruktur sowie Testdaten / anonymisierte Daten, um seine Kunden bei einer solchen Migration unterstützen zu können. Die Möglichkeit, auf die Weitergabe von personenbezogenen Daten an HAVI zu verzichten, ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn sensible Daten wie besondere Kategorien personenbezogener Daten, personenbezogene Daten, die dem Berufsgeheimnis oder Betriebsgeheimnissen unterliegen, Teil der von einem Quell- in ein Zielsystem zu transferierenden Daten sind.

Die Bewertung erfolgte durch den EuroPriSe-Rechtsexperten Stephan Hansen-Oest und den EuroPriSe-Technik-Experten Andreas Bethke. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass der Dienst „Migration sensibler Daten“ alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für BKMS Compliance System

14.05.2020 – Die aktuelle Zertifizierung ist nicht mehr auf den Kerndienst (BKMS® System) beschränkt, sondern umfasst auch verschiedene andere Module/Erweiterungen.

Die Business Keeper AG hat den Nachweis erbracht, dass ihr IT-gestützter Dienst BKMS® Compliance System mit dem EU-Datenschutzrecht konform ist.

Kernstück dieser Dienstleistung ist das BKMS® System (v3.1), das bereits mehrfach mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet wurde (s.u.). Das BKMS® System ist ein Hinweisgebersystem, das technisch als webbasierter Dienst (Software as a Service – SaaS) konzipiert ist.

Darüber hinaus besteht das BKMS® Compliance System aus mehreren weiteren Modulen/Erweiterungen, die von dieser (Re-)Zertifizierung erstmals erfasst werden:

– BKMS® VoiceIntake und BKMS® Translation als Erweiterungen zu BKMS® System, v. 3.1,
– BKMS® Fallmanagement, v.3.1,
– BKMS® Third Party, v.1 und
– BKMS® Business Approvals, v.1

Die Business Keeper AG wurde 2013 erstmals mit dem Europäischen Datenschutzgütesiegel für BKMS® System ausgezeichnet und hat es 2015 und 2017 erfolgreich erneuert.

Die Re-Evaluierung 2020 wurde von EuroPriSe Technical Expert Dr. Irene Karper und EuroPriSe Legal Expert Alisha Gühr durchgeführt. Sie ergab, dass das BKMS® Compliance System alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

Sebastian Meissner, Leiter der EuroPriSe-Zertifizierungsstelle: „Wir haben uns erneut davon überzeugt, dass das BKMS® System die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten durch ein außerordentlich hohes Maß an Datensicherheit und sehr differenzierte Zugriffsrechte gewährleistet. Diese Lösung ist im Sinne des Data Protection by Design wirklich herausragend, da sie so konzipiert ist, dass nicht einmal der Business Keeper selbst auf Klartextdaten zugreifen kann, sondern nur die Klienten selbst.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung der AVS-EU

09.04.2020 – IT-Produkt zur Prüfung der Volljährigkeit besteht erfolgreich die Rezertifizierung nach EuroPriSe

AVS-EU ist ein IT-Produkt, das Personalausweis- und Führerscheindaten zum Zweck der Erwachsenenprüfung verarbeitet. Relevante Daten werden mittels eines optischen Kartenlesers und einer OCR-Software identifiziert. Das Produkt kann an Verkaufsautomaten angebracht werden, um sicherzustellen, dass die gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf das Mindestalter der Benutzer eingehalten werden. Praktische Anwendungsfälle sind Zigarettenautomaten oder DVD-Verkaufs-/Verleihautomaten.

AVS-EU ermittelt die für die Altersbestimmung des Besitzers der jeweiligen Karte notwendigen Daten und sendet ein elektronisches Freigabesignal, wenn das Alter des Besitzers den Anforderungen entspricht (z.B. > 18 Jahre). Die Daten werden unmittelbar nach der Überprüfung gelöscht.

Die Re-Evaluierung wurde von EuroPriSe-Rechtsexperte Olaf Lange und EuroPriSe-Technik-Experte Andreas Bethke durchgeführt. Sie ergab, dass AVS-EU alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen des aktuellen Kriterienkatalogs v201701 erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für ADVERITY PLATFORM (ON-PREMISES SW)

12.02.2020 – Software, die datengetriebene Marketingentscheidungen ermöglicht, erhält EuroPriSe-Siegel

Die Adverity-Plattform dient als Enablement-Plattform für datengesteuerte Marketingentscheidungen. Agenturen und Marken können das Produkt nutzen, um Kampagnen kanalübergreifend zu analysieren und einheitliche Marketinganalysen und -berichte zu erstellen. Die Plattform bietet eine Bibliothek von API-Konnektoren zu Online-Werbediensten, CRM-Systemen (Customer Relationship Management), Kommunikationstools und vielem mehr.

Die aus diesen verschiedenen Quellen abgerufenen Daten werden dann durch ETL-Softwarekomponenten (Extrahieren, Transformieren, Laden) verarbeitet, um sie zu bereinigen und zu harmonisieren, damit die Kunden ihre Marketingaktivitäten, Kanäle und Kosten über die einzelnen Datenquellen hinweg besser kontrollieren können. Die Kunden können die Datenquellen, die Datenkategorien aus diesen Quellen, das Datenmapping und die Datenziele über die WebUI einstellen.

Die Evaluierung wurde von EuroPriSe-Rechtsexperte Roland Marko und von EuroPriSe-Technik-Experte Helmut Waitzer durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass Adverity Platform alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

EuroPriSe Siegel für HUAWEI ID, angeboten von ASPIEGEL LTD. für Nutzer in der EU/EA

11.02.2020 – Der Dienst, der es Nutzern von Mobilgeräten ermöglicht, sich bei anderen Diensten / (Dritt-)Anwendungen anzumelden, wurde mit dem Europäischen Datenschutzgütesiegel EuroPriSe ausgezeichnet.

Die Zertifizierung bezieht sich auf HUAWEI ID, wie es von Aspiegel als Datenverantwortlichem für Nutzer in der EU/EWR bereitgestellt wird. Huawei ID ist ein zentraler Dienst, der für Nutzer von Mobilgeräten mit Android-Betriebssystem verfügbar ist. Nutzer können den Dienst nutzen, um sich bei anderen Diensten („Huawei Mobile Services“) anzumelden, wie z. B. AppGallery, Mobile Cloud, Developer Alliance, Video, Browser, Assistant, Music, Themes, Honor Store usw. sowie bei (Dritt-)Apps.

Die Zertifizierung erstreckt sich nicht auf andere mobile Dienste oder Apps, die von Aspiegel oder einem ihrer verbundenen Unternehmen bereitgestellt werden. Das Gleiche gilt für Apps von Drittanbietern, die mit Huawei ID interagieren können.

Die Bewertung wurde vom EuroPriSe-Rechtsexperten Stephan Hansen-Oest und vom technischen EuroPriSe-Experten Andreas Bethke durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass HUAWEI ID, wie es von Aspiegel Limited für Nutzer in der EU/EWR bereitgestellt wird, alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für TEAMDRIVE 4

21.01.2020 – Cloud-Dienst für Datenspeicherung und Datenaustausch erhält das EuroPriSe-Siegel.

TeamDrive ist ein „Collaboration Tool“, das den Austausch von Daten (Dateien aller Art) zwischen zwei oder beliebig vielen Clients über das Internet oder interne Netzwerke ermöglicht. Der zertifizierte Cloud-Dienst sorgt für eine echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Im Betrieb greifen die Nutzer in Gruppen auf eine gemeinsame Datenbank, den so genannten „SharedSpace“ („Space“), zu. Physisch befindet sich der „Space“ dann auf einem TeamDrive-Server. Eine Kopie des Spaces wird bei den einzelnen Nutzern des Spaces auf den Systemen gespeichert, auf denen die verwendeten Clients installiert sind. Änderungen werden vom Client erkannt und die Dateien werden automatisch als neue Version auf den Server-Space hochgeladen und den anderen Nutzern bekannt gemacht. Sobald eine Datei in einem Space gespeichert ist, haben alle Mitglieder der Gruppe entsprechend ihrer Berechtigungen (lesen oder ändern) Zugriff. Der Dienstleister nutzt für die Bereitstellung von TeamDrive Rechenzentrumsleistungen der Microsoft Corporation und der Amazon Web Services Inc. Darüber hinaus hat er die T-Systems International GmbH als Datentreuhänder für die Microsoft Cloud beauftragt.

Die Bewertung erfolgte durch den EuroPriSe-Rechtsexperten Stephan Hansen-Oest und den EuroPriSe-Technik-Experten Andreas Bethke. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Ergebnis, dass TeamDrive 4 alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Weitere Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für OPEN/PROSOZ V2019.1.0

05.12.2019 – Software für die Bearbeitung von Sozialhilfeleistungen durch Sozialhilfeträger wird mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet.

OPEN/PROSOZ ist ein datenbankgestütztes IT-Dialogsystem. Sein Schwerpunkt liegt in der Einzelfallbearbeitung von Leistungen nach dem SGB II, SGB XII oder SGB IX. OPEN/PROSOZ dient der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Sozialhilfeempfängern oder auskunftspflichtigen Dritten, der Dokumentation von Anspruchsvoraussetzungen, der Berechnung von Leistungsansprüchen und der Erstellung von Bescheiden.

Die Evaluierung wurde von der EuroPriSe-Rechts- und Fachexpertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass OPEN/PROSOZ v2019.1.0 alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung des IT-Products "Privacy Protector"

31.10.2019 – Softwaremodul zur Verschleierung von Videodaten wird zum sechsten Mal mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet

Privacy Protector ist ein Softwaremodul zur Integration in ein Videomanagementsystem, das sehr effektive Algorithmen zur Verschleierung von Videodaten bereitstellt.

Seit dem erstmaligen Erhalt des Siegels für den KiwiVision Privacy Protector im Jahr 2009 ist es der KiwiSecurity Software GmbH gelungen, dieses kontinuierlich zu erneuern. Die aktuelle Rezertifizierung des Privacy Protector ist die fünfte nach den bisherigen Rezertifizierungen in 2011, 2013, 2015 und 2017.

Der Privacy Protector dient der Anonymisierung von Videodaten (durch Unkenntlichmachung von Personen oder Objekten im Video) von Überwachungskameras und Speichermedien in Echtzeit. Er bietet auch die Möglichkeit, feste verschleierte oder nicht-verschleierte Regionen zu definieren. Potenzielle Einsatzgebiete reichen von stark frequentierten öffentlichen Räumen (Flughäfen, Bahnhöfe, etc.) bis hin zu Arbeitsplätzen.

In der Praxis wird der Privacy Protector zwischen dem Videosignal von Überwachungskameras und dem auf dem Monitor oder dem Speichergerät angezeigten Bild eingesetzt. Darüber hinaus kann er dazu verwendet werden, die von einem Speichergerät abgerufenen Videodaten zu verschleiern. Dies führt dazu, dass nur verschleierte Videodaten angezeigt werden, ohne dass die überwachten Personen identifiziert werden können.

Die Re-Evaluierung wurde von EuroPriSe Technical and Legal Expert Mag. Andreas Krisch und EuroPriSe-Rechtsexperte Dr. Thomas Strohmaier durchgeführt und ergab, dass der Privacy Protector weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen des aktuellen Kriterienkatalogs v201701 erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Zertifizierung von MIlestone's VMS "XPROTECT CORPORATE"

19.07.2019 – Milestone Systems A/S erhielt das EuroPriSe-Siegel für das Videomanagementsystem XProtect Corporate.

Das dänische Unternehmen Milestone Systems A/S hat bewiesen, dass XProtect Corporate eine datenschutzkonforme Nutzung ermöglicht. Die Nutzer des Produkts sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die sich aus der Nutzung ihrer von XProtect Corporate verwalteten Videoüberwachungssysteme ergeben. Milestone bietet ihnen mit einem umfassenden Datenschutzleitfaden, einem Härtungsleitfaden, mehreren Vorlagen/Mustern (z. B. für einen Hinweis vor Ort) und Online-Schulungen eine Anleitung, wie sie das EU-Datenschutzrecht vorbildlich einhalten können. Wenn sie sich an diesen Leitfaden halten, können die Benutzer sicher sein, dass sie in Übereinstimmung mit dem EU-Datenschutzrecht handeln.

XProtect Corporate ist ein universelles VMS, das den Betrieb von kleinen Videoüberwachungsanlagen mit einer oder wenigen Videokameras an einem Standort bis hin zu Installationen mit Tausenden von Kameras an vielen verschiedenen Standorten ermöglicht. XProtect Corporate ist die Enterprise-Version einer Produktfamilie, die von einer kostenlosen Community-Edition über verschiedene Zwischenvarianten bis hin zum skalierbaren und redundanten XProtect Corporate für Multi-Site-Installationen mit verteiltem Betrieb reicht. Kunden dieser Variante der Produktlinie sind mittlere bis große Unternehmen und Behörden jeglicher Art. Durch die Allgemeingültigkeit des Produktes ist der Einsatz weder auf einen bestimmten industriellen oder öffentlichen Sektor noch auf ein bestimmtes Anwendungsgebiet beschränkt.

XProtect Corporate verfügt über eine ausgefeilte Datenschutz-Maskierungsfunktion. Sollte es notwendig sein, Videodaten zu exportieren, ermöglicht es den Benutzern, das Filmmaterial zu verschlüsseln, zu signieren und zu maskieren, um zu verhindern, dass es erneut exportiert wird, und den Export durch entsprechende Protokolleinträge zu überprüfen.

Die Evaluierung wurde von EuroPriSe-Rechtsexperte Norman Bäuerle und EuroPriSe-Technik-Experte Björn Steinemann durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass XProtect Corporate alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung von SIEMENS HEALTHINEERS CLOUD PLATFORM "TEAMPLAY"

17.07.2019 – Siemens Healthineers hat erneut mit dem EuroPriSe Siegel für die cloudbasierte Software „Teamplay“ erhalten.

Das Siegel wurde teamplay erstmals 2016 verliehen. teamplay ermöglicht es Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen, die Nutzungseffizienz ihrer medizinischen Bildgebungsgeräte sowie die Strahlendosis zu überwachen. Dies hilft ihnen, ihre Bildaufnahmeverfahren zu verbessern und sicherzustellen, dass die Strahlendosis so niedrig wie möglich ist, um den klinischen Anforderungen gerecht zu werden. Darüber hinaus bietet teamplay eine einfache Möglichkeit zum Austausch medizinischer Bilder. Die Plattform bietet webbasierte Dienste und einen reinen Software-Gateway (den „teamplay receiver“), der als Vermittler zwischen den Krankenhaussystemen und den webbasierten Diensten fungiert.
Die aktuelle Rezertifizierung umfasste die Bewertung neuer Komponenten und Funktionen, die seit der Erstzertifizierung zu teamplay hinzugekommen waren. Genauer gesagt betraf die Rezertifizierung insbesondere die Anwendungen teamplay Dose, teamplay Usage und teamplay Protocols, die bereits Gegenstand der Erstzertifizierung waren, sowie die neuen Anwendungen teamplay Images und teamplay Images Research.

Die Re-Evaluierung wurde von der EuroPriSe-Rechts- und Technik-Expertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie fand auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701 statt. Die Gutachterin kam zu dem Schluss, dass teamplay weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt (einschließlich der neuen Anforderungen, die mit der aktuellen Version des Kriterienkatalogs eingeführt wurden). Alle Änderungen, die seit der Erstzertifizierung in 10/2016 an dem Dienst vorgenommen wurden, haben wir berücksichtigt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für SIMPRESSIVE V2.1

10.05.2019 – Jobmanagement-Tool für Einkaufsprozesse wurde Ende April 2019 mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet.

Simpressive bildet die Vergabe, Durchführung und Verwaltung von Einkaufsprozessen auf einer Online-Plattform (SaaS) ab und ist für Auftraggeber und deren Dienstleister gedacht. Es handelt sich um ein Auftragsmanagement-Tool, das die gesamte Dienstleistung von der Bedarfsplanung über den Einkauf bis zur Rechnungsstellung umfasst.

Die Bewertung wurde von der EuroPriSe-Rechtsexpertin Dr. Irene Karper und dem technischen EuroPriSe-Experten Alexey Testsov durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701. Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass simpressive v2.1 alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

2. Rezertifizierung für HAEMOASSIST® 2

07.05.2019 – Therapiemanagement-Anwendung für Hämophilie-Patienten besteht erfolgreich die Rezertifizierung nach EuroPriSe

Die StatConsult Gesellschaft für klinische und Versorgungsforschung mbH wird für ihren IT-basierten Dienst Haemoassist® 2 erneut mit dem Europäischen Datenschutzgütesiegel ausgezeichnet.

Der Haemoassist® 2 ist eine Smartphone-basierte Therapiemanagement-Anwendung für Hämophilie-Patienten und ihre Ärzte. Sie besteht aus einem elektronischen Patiententagebuch (Applikation) im Zusammenspiel mit einer webbasierten Monitoring-Oberfläche für die behandelnden Ärzte. Die Patienten können Haemoassist nicht nur über die Smartphone-App, sondern auch über eine spezielle Web-Schnittstelle nutzen.

Der Dienst verwendet ausschließlich pseudonymisierte Daten: Anstelle des Patientennamens wird eine spezifische ID in der Datenbank des Dienstes gespeichert. Die Zuordnung des Patientennamens zu dieser ID ist nur dem Patienten und seinem Arzt bekannt.

Die Re-Evaluierung wurde von EuroPriSe-Rechtsexperte Jörg Joachim Schlißke und EuroPriSe-Technik-Experte Tobias Mielke durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des aktuellen EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen (v201701). Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass Haemoassist weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt (einschließlich der neuen Anforderungen, die mit der aktuellen Version des Kriterienkatalogs eingeführt wurden). Alle Änderungen, die seit der letzten Rezertifizierung in 08/2016 an der Dienstleistung vorgenommen wurden, wurden bei der Re-Evaluierung berücksichtigt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung vom PROCAMPAIGN

14.02.2019 – Customer Engagement Hub für CRMs besteht erfolgreich die Rezertifizierung nach EuroPriSe

Die deutsche Consultix GmbH ist erneut mit dem Europäischen Datenschutzgütesiegel für ihren IT-basierten Dienst ProCampaign ausgezeichnet worden.

ProCampaign v8.0 ist eine webbasierte Anwendung zur Unterstützung des Kundenbeziehungsmanagements (CRM) der Anwender. Mit Hilfe von ProCampaign können personenbezogene Daten von Endkunden (Verbrauchern) zu Zwecken der Marktanalyse, Kundenbindung und Marketingkampagnen verarbeitet werden.

Die Re-Evaluierung wurde von der EuroPriSe-Rechts- und Technik-Expertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des aktuellen EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen (v201701). Die Gutachterin kam zu dem Schluss, dass ProCampaign weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt (einschließlich der neuen Anforderungen, die mit der aktuellen Version des Kriterienkatalogs eingeführt wurden). Alle Änderungen, die seit der letzten Rezertifizierung in 02/2017 an dem Dienst vorgenommen wurden, wurden bei der Re-Evaluierung berücksichtigt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung von LIDL's CENTRAL CASH AUDITING (ZKP)

13.02.2019 – Die Lidl Stiftung & Co. KG erhält zum wiederholten Mal das EuroPriSe-Siegel für ZKP, einen IT-gestützten Dienst zur Aufdeckung von betrügerischen Manipulationen des Kassiervorgangs durch Kassiererinnen und Kassierer.

Die Lidl Stiftung & Co. KG erbringt für die Unternehmen der Lidl-Gruppe die IT-gestützte Dienstleistung Zentrale Kassenprüfung (ZKP). Die zugrundeliegende Software der Zentralen Kassenprüfung dient der Aufdeckung von betrügerischen Manipulationen des Kassiervorgangs durch Kassiererinnen und Kassierer. Kassendaten werden von der Software analysiert, um typische Betrugsszenarien oder verdächtige Leistungsindikatoren zu identifizieren. Bei der Prüfung der Kassendaten können die zuständigen Prüfer der Lidl Stiftung nur auf pseudonymisierte Daten zugreifen. Werden starke Verdachtsfälle identifiziert, werden diese an die jeweilige Gesellschaft der Lidl-Gruppe kommuniziert. In der Folge führen kompetente Verkaufsleiter dieser Gesellschaft weitere Prüfungen durch, die einen Verdacht bestätigen oder entkräften können. Nur diese Verkaufsleiter sind in der Lage, ein Pseudonym mit dem dahinter stehenden Kassierer in Verbindung zu bringen.

Bei der Erbringung der Prüfungsleistungen verarbeitet die Lidl Stiftung & Co. KG verarbeitet bei der Erbringung der Revisionsdienste pseudonymisierte Daten von Kassierern als Auftragsverarbeiter für die jeweiligen Gesellschaften der Lidl-Gruppe. Die Lidl Stiftung unterhält eine Dokumentation, die umfassend und verständlich über die Funktionsweise der zentralen Kassenprüfung und deren datenschutzrechtliche Auswirkungen informiert.

Die zentrale Kassenprüfung wird nicht zum Zweck der Leistungskontrolle oder zur Ermittlung des Schulungsbedarfs der Kassiererinnen und Kassierer eingesetzt.

Die Re-Evaluierung wurde von der EuroPriSe-Rechts- und Technik-Expertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des aktuellen EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen (v201701). Die Gutachterin kam zu dem Ergebnis, dass das ZKP weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen (einschließlich der mit der aktuellen Version des Kriterienkatalogs eingeführten neuen Anforderungen) erfüllt. Alle Änderungen, die seit der Erstzertifizierung an der Dienstleistung vorgenommen wurden, wurden bei der Re-Evaluierung berücksichtigt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung von SPEAKUP

07.09.2018 – Das Whistleblowing-System, das es ermöglicht, Beschwerden über das Internet und per Telefon zu übermitteln, wurde erneut mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet.

Das SpeakUp®-System ermöglicht es den Verantwortlichen des Kundenunternehmens, direkt – per Telefon oder Internet – mit Boten (Mitarbeitern und anderen Partnern) zu kommunizieren. Die Boten können wählen, ob sie ihre Identität preisgeben oder anonym oder pseudonym bleiben wollen. Die Boten können das System nutzen, um Missstände zu melden (z. B. kriminelle Aktivitäten wie Betrug oder Unterschlagung). Das SpeakUp®-System erleichtert den Dialog zwischen den Meldern und den Verantwortlichen des Unternehmens (z. B. Compliance-Beauftragte oder Korruptionsbeauftragte). Ein spezielles Modul für das Fallmanagement unterstützt den Empfang und die Bearbeitung der Meldungen durch die Mitarbeiter des Kundenunternehmens.

Die Nutzer von SpeakUp (Kunden) sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die sich aus der Nutzung dieses IT-basierten Dienstes ergeben, verantwortlich. Sie erhalten in einem Datenschutzmerkblatt und anderen Dokumenten Hinweise zur Einhaltung des EU-Datenschutzrechts und können sicher sein, dass sie in Übereinstimmung mit dem EU-Datenschutzrecht handeln, wenn sie diese Hinweise befolgen.

Die Neubewertung wurde von Johan Dahlsjö, EuroPriSe-Experte für Recht und Technik, durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des neuesten EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen (v201701).

Der Gutachter kam zu dem Schluss, dass SpeakUp weiterhin alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Alle Änderungen, die seit der letzten Rezertifizierung an dem Dienst vorgenommen wurden, wurden bei der Re-Evaluierung berücksichtigt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für REISSWOLF F.I.T.

19.06.2018 – Webbasierter Dienst, der Unternehmen das Hochladen, Speichern, Verwalten und Austauschen von Daten im Sinne eines Dokumentenmanagementsystems ermöglicht, wurde am 24. Mai 2018 mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet.

REISSWOLF f. i. t. ist primär für den kommerziellen Einsatz konzipiert. Es wird von der REISSWOLF Systems GmbH vertrieben und als Software as a Service (SaaS) in einem Rechenzentrum in Deutschland betrieben.

Die Evaluierung wurde von der EuroPriSe-Rechts- und Technik-Expertin Ann-Karina Wrede durchgeführt. Sie erfolgte auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201111. Die Gutachterin kam zu dem Ergebnis, dass REISSWOLF f.i.t. alle geltenden EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung von RISER SERVICE

07.06.2018 – Online-Dienst, der es Unternehmen ermöglicht, über ein zentrales Webportal Adressinformationen aus amtlichen Melderegistern abzufragen, wird erneut mit dem EuroPriSe-Siegel ausgezeichnet.

Der Online-Dienst „Registry Information Service on European Residents“ (RISER) ermöglicht es Unternehmen, Adressinformationen aus den offiziellen Einwohnerregistern in Österreich, Deutschland und der Schweiz anzufordern und zu überprüfen.

Adressanfragen für verschiedene Länder und/oder Gemeinden werden über ein zentrales Webportal eingereicht. RISER leitet die Anfrage an das jeweilige Registeramt weiter. Das Amt bearbeitet die Anfrage und sendet das Ergebnis zurück an RISER. Anschließend kann der Kunde das Ergebnis über das Webportal herunterladen.

Die Neubewertung wurde von der EuroPriSe-Rechtsexpertin Dr. Irene Karper und dem EuroPriSe-Technikexperten Alexey Testsov durchgeführt. Sie fand auf der Grundlage des EuroPriSe-Kriterienkatalogs für IT-Produkte und IT-basierte Dienstleistungen v201701 statt.

Die Gutachter kamen zu dem Schluss, dass der RISER-Dienst weiterhin alle anwendbaren EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Alle Änderungen, die seit der letzten Rezertifizierung am Dienst vorgenommen wurden, wurden während der Neubewertung berücksichtigt.

Seitdem RISER ID Services GmbH das Siegel für den RISER-Dienst erstmals im Jahr 2011 erhalten hat, ist es gelungen, es zu erhalten. Die aktuelle Rezertifizierung ist die dritte nach den vorherigen Rezertifizierungen, die Anfang 2014 und 2016 abgeschlossen wurden.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

HEALTHCONNECT V1 erhält das Gütesiegel Datenschutz M-V

04.04.2018 – Der auf Java basierte Proxy-Server zur Verschlüsselung personenbezogener Daten erhält das Gütesiegel Datenschutz Mecklenburg-Vorpommern.

Die Zertifizierungsstelle EuroPriSe vergibt das Gütesiegel Datenschutz M-V in Absprache mit dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit von Mecklenburg-Vorpommern. Das Siegel bescheinigt die Einhaltung des Datenschutzrechts von Mecklenburg-Vorpommern. Gemäß seinem Datenschutzgesetz müssen die öffentlichen Stellen des Landes bevorzugt Produkte und Verfahren einsetzen, die das Siegel erhalten haben.

Es ist erwähnenswert, dass die Benutzer von healthCONNECT (Kunden) für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich sind. Sie erhalten Anleitungen, wie sie ihren Pflichten als Verantwortliche nachkommen können.

Die Bewertung wurde von Andreas Bethke (technischer Experte) und Stephan Hansen-Oest (rechtlicher Experte) durchgeführt. Das Ergebnis der Bewertung war, dass healthCONNECT alle anwendbaren Anforderungen des deutschen Datenschutzrechts / des Datenschutzrechts von Mecklenburg-Vorpommern erfüllt. Die Einhaltung der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) war nicht Gegenstand der Bewertung.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

DRACOON GmbH erneuert europäisches Datenschutzsiegel für DRACOON

15.03.2018 – Der webbasierte virtuelle Datenspeicher „DRACOON“ (früher vermarktet als Secure Data Space) hat erfolgreich eine Rezertifizierung gemäß den „GDPR ready“ Zertifizierungskriterien von EuroPriSe bestanden.

DRACOON ist ein webbasierter virtueller Datenspeicher, der für das Hochladen, Herunterladen, Speichern, Verwalten und Übertragen von Daten genutzt werden kann. DRACOON ist für B2B-Beziehungen konzipiert und über https://dracoon.team erreichbar.

Je nach individuellem Anwendungsszenario können Daten als personenbezogene Daten und sogar als besondere Kategorien personenbezogener Daten qualifizieren. Die Vertraulichkeit von (personenbezogenen) Daten kann durch Verschlüsselungstechnologie auf der Clientseite gewährleistet werden. DRACOON GmbH empfiehlt den Benutzern, diese Option zu wählen, wenn sie personenbezogene Daten mittels DRACOON verarbeiten, wie in einem Datenschutzblatt beschrieben.

DRACOON GmbH (früher unter dem Namen SSP Europe GmbH gehandelt) erhielt im April 2015 zunächst das Europäische Datenschutz-Gütesiegel und erneuerte es im Juni 2015 erfolgreich nach einer Versionsänderung.

Die Neubewertung von 2018 wurde von EuroPriSe-Technikexperte Alexey Testsov und EuroPriSe-Rechtsexpertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Es zeigte sich, dass DRACOON weiterhin alle anwendbaren EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Es ist erwähnenswert, dass DRACOON bereits den EuroPriSe-„GDPR ready“-Anforderungen entspricht und dass DRACOON GmbH ein kombiniertes Rezertifizierungsverfahren durchlaufen hat, das zur Vergabe von zwei Siegeln führte: dem EuroPriSe-Siegel und dem Datenschutz-Gütesiegel, das vom ULD, der Datenschutzbehörde Schleswig-Holsteins, verliehen wurde.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Europäisches Datenschutzsiegel für www.VBL.de

06.02.2018 – Die deutsche Renteninstitution VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder erhält das EuroPriSe-Siegel für ihre Website www.vbl.de.

Die Bewertung von www.vbl.de wurde von der EuroPriSe-Rechtsexpertin Dr. Irene Karper und dem EuroPriSe-Technikexperten Alexey Testsov durchgeführt. Sie bestätigte, dass Besucher der öffentlich zugänglichen Teile der Website www.vbl.de sicher sein können, dass die VBL alle relevanten Anforderungen der Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) und der Richtlinie über Privatsphäre und elektronische Kommunikation (2002/58/EG) in der geänderten Fassung durch die Richtlinie 2009/136/EG im Hinblick auf die Interaktion zwischen den Browsern der Website-Besucher und dem Webserver erfüllt.

Weitere detaillierte Informationen zur Zertifizierung von www.vbl.de finden Sie hier.

Die Website-Zertifizierung von EuroPriSe bescheinigt, dass die Datenverarbeitung, die sich aus typischen Interaktionen zwischen einem Webserver und dem Browser des Besuchers ergibt, den europäischen Datenschutzbestimmungen entspricht. Kernaspekte der Zertifizierung umfassen die Verwendung von Cookies, die Speicherung von IP-Adressen und die Bereitstellung vollständiger und verständlicher Informationen für Website-Besucher. Evaluierungen sollen mit Hilfe des Online-Bewertungstools von EuroPriSe für die Website-Zertifizierung durchgeführt werden.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Rezertifizierung des Produkts VALID-SSD

29.01.2018 – Das Betrugspräventions-Tool VALid-SSD hat erfolgreich eine Rezertifizierung gemäß EuroPriSe bestanden.

Das in Dublin ansässige Unternehmen ValidSoft Ltd wird erneut mit dem Europäischen Datenschutz-Gütesiegel für sein IT-Produkt VALid-SSD v3.5 ausgezeichnet.

VALid-SSD ist ein Betrugspräventions-Tool, das dazu dient, die Integrität von (Out-of-Band – OOB) Kommunikationen sicherzustellen, indem überprüft wird, ob ein potenziell betrügerischer SIM-Karten-Tausch stattgefunden hat. Das Tool erhielt das EuroPriSe-Siegel erstmals im Jahr 2012 und bestand seine erste Rezertifizierung erfolgreich im Jahr 2015.

Die Neubewertung wurde von EuroPriSe-Rechtsexperte Prof. Douwe Korff und EuroPriSe-Technikexperte Javier Garcia-Romanillos Henriquez de Luna durchgeführt. Die Ergebnisse der Neubewertung zeigten, dass sich VALid-SSD seit der letzten Rezertifizierung nicht geändert hat und weiterhin alle anwendbaren EuroPriSe-Anforderungen erfüllt.

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Business Keeper AG erneuert Europäisches Datenschutzsiegel erneut für BKMS System

14.12.2017 – Die Whistleblower-Lösung „Business Keeper Monitoring System“ hat erfolgreich eine Rezertifizierung gemäß den „GDPR ready“ Zertifizierungskriterien von EuroPriSe bestanden.

Das BKMS®-System ist ein Whistleblowing-System, das technisch als webbasierte Dienstleistung konzipiert ist und von der Business Keeper AG an ihre Kunden angeboten wird. Whistleblower (z. B. Mitarbeiter eines Kunden) können ihre Identität offenlegen oder anonym oder pseudonym handeln, wenn sie ein Fehlverhalten melden (z. B. kriminelle Aktivitäten wie Betrug oder Unterschlagung). Das BKMS®-System erleichtert einen Dialog zwischen Whistleblowern und Prüfern. Whistleblower können eine Postfach einrichten, um Nachrichten mit Prüfern auszutauschen.

Die Business Keeper AG erhielt das Europäische Datenschutz-Gütesiegel erstmals im Jahr 2013 und erneuerte es erfolgreich zum ersten Mal im Jahr 2015.

Die Neubewertung von 2017 wurde von EuroPriSe-Technikexperte Alexey Testsov und EuroPriSe-Rechtsexpertin Dr. Irene Karper durchgeführt. Es zeigte sich, dass das BKMS®-System weiterhin alle anwendbaren EuroPriSe-Anforderungen erfüllt. Es ist erwähnenswert, dass das BKMS®-System bereits den Anforderungen von EuroPriSe’s „GDPR ready“ entspricht und dass die Business Keeper AG ein kombiniertes Rezertifizierungsverfahren durchlaufen hat, das zur Vergabe von zwei Siegeln führte, dem EuroPriSe-Siegel und dem Datenschutz-Gütesiegel, das vom ULD, der Datenschutzbehörde Schleswig-Holsteins, verliehen wurde.

„Wir möchten, dass Whistleblower und Kunden sicher sein können, dass der Schutz ihrer Daten unsere oberste Priorität hat, und die beiden Qualitätsiegel unterstreichen dies. Es ist ein klares Signal der Vertrauenswürdigkeit“, sagt Kenan Tur, Gründer und Geschäftsführer der Business Keeper AG. „Mit allen Maßnahmen im BKMS®-System möchten wir den Sicherheitsstandard für elektronische Whistleblowing-Systeme in Bezug auf die neuesten technologischen Möglichkeiten setzen.“

Sebastian Meissner, Leiter der EuroPriSe-Zertifizierungsstelle: „Wir sind erneut überzeugt worden, dass das BKMS®-System die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten durch ein außergewöhnlich hohes Maß an Datensicherheit und hoch differenzierte Zugriffsrechte gewährleistet. Darüber hinaus ist das BKMS®-System der erste IT-basierte Dienst, der die Einhaltung unserer neuen „GDPR ready“ Zertifizierungskriterien nachweisen konnte.“

 

Disclaimer: Diese Zertifizierung stellt keine Zertifizierung im Sinne von Art. 42 GDPR dar.

About EuroPriSe – From an EU-funded Project to a Global Data Protection Standard!

EuroPriSe traces its roots back to an ambitious project launched by the European Commission, aiming to establish a Europe-wide data protection seal. This visionary project evolved into EuroPriSe Cert GmbH, now offering international data protection certifications. The EuroPriSe certification criteria for processors, developed by the private EuroPriSe Cert, were the first of their kind to be officially approved by a GDPR supervisory authority in 2022. Another significant milestone was reached in late 2023 when the German Accreditation Body (DAkkS) granted accreditation to EuroPriSe as a certification body for the EuroPriSe scheme for processors.

Do you have any questions or are you looking for the EuroPriSe press contact?

Then feel free to get in touch with me.

Sebastian Meissner, Head of Certification Body sebastian.meissner@euprivacyseal.com +49 228 763 679 30

Do you have any questions or are you looking for the EuroPriSe press contact?

Then feel free to get in touch with me.

Sebastian Meissner, Head of Certification Body
sebastian.meissner@euprivacyseal.com
+49 228 763 679 30

EuroPriSe

Germany's first certification for processors in accordance with Article 42 GDPR.

Contact

Joseph-Schumpeter-Allee 25
53227 Bonn

EuroPriSe

Germany's first certification for processors in accordance with Article 42 GDPR.

Contact

Joseph-Schumpeter-Allee 25
53227 Bonn

© All Rights Reserved.

© All Rights Reserved.